Konvektion vs. Strahlung

Die Heizmethoden unterscheiden sich wesentlich voneinander. Die Erde mit ihrer Fauna und Flora wird von der Sonne durch Wärmestrahlung erwärmt und die Natur hat sich darauf eingestellt. Wärmestrahlung ist wohltuend und gesund, die Erwärmung durch warme Luft (Konvektion) auf Dauer unangenehm.

 

Die Heizungsbranche wählte mit den Blechradiatoren eine der ungünstigsten der vorhandenen Möglichkeiten aus. Durch die Vorteile industrieller Herstellung werden diese Heizkörper leider kaum noch hinterfragt. Die Effizienz der modernen Kessel ist sehr hoch. Damit ist jedoch nicht gesagt, daß die gesamte Heizungsanlage weniger Energie verbraucht.

 

Diese Form der Beheizung ist erst einige Jahrzehnte alt - baugeschichtlich gesehen steckt sie also in den Kinderschuhen. Die Diskussion über die richtige Heizanlage wird zu technisch geführt, trotz aller heiztechnischen Errungenschaften ist sie aber nur Mittel zum Zweck.