Bauaufnahme und Teilsanierung Fachwerkgebäude

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus, 75417 Mühlacker

 

Das über 300 Jahre alte Fachwerkhaus, das vor allem wegen seines seltenen Fachwerks unter Denkmalschutz. Das Gebäude wurde, wie für ein Bauernhaus damals üblich, nur im ersten Obergeschoß bewohnt.


Der Dachraum war Vorratslager und das Erdgeschoß beherbergte einen Stall samt Wirtschaftsräumen, der Rauch zog über eine Öffnung in der Decke ins Dach ab und konservierte so das Dachgebälk.


Bei der jetzigen Sanierung wurden Wasser-, Sanitär- und Elektroinstallationen erneuert. Die Heizung für den Wohnbereich besteht aus einem neuen Kachelofen.

 

Das Haus wurde in einem bewußt einfachen Stil aber hohem architektonischen Anspruch saniert. Durch gestrichenen Putz auf allen Wänden ist eben dieses Vorgehen verantwortlich für die Atmosphäre und den Charme dieses Hauses.

 

 

Sie möchten gerne Ihr individuelles Projekt mit uns besprechen?

Treten Sie mit uns in Kontakt unter 0049 (0)7072 - 92 20 20 oder per eMail.